Gelenktherapie

Die Gelenktherapie beschäftigt sich mit akuten sowie chronischen Gelenkschmerzen des Bewegungsapparates. Hierbei profitieren große Gelenke (Hüfte, Schulter, Knie) und kleine Gelenke (Hand und Fuß) von einer gezielten Injektionsbehandlung. Die Therapie gliedert sich in verschiedene klinische Stufen und wird nach einer eingehenden orthopädischen und radiologischen Beurteilung individuell an das jeweilige Leiden des Patienten angepasst. Die Behandlung vertraut dabei auf den Einsatz von Schmerzmitteln in Tablettenform, Bandagen oder Injektionen mittels homöopathischen Präparaten. Darüber hinaus verwenden wir auch Gelenkschmiere (Hyaluronsäure) oder den biotechnologischen Wirkstoff Orthokin, der aus entzündungs- und schmerzhemmenden Proteinen Ihres eigenen Blutes gewonnen wird. Orthokin eignet sich im Übrigen auch für den Einsatz im Bereich der Wirbelgelenke. Ein weiteres wirkungsvolles Verfahren ist die Behandlung mit Autologem Conditioniertem Plasma (ACP-Therapie). Hierbei werden die arthrosehemmenden Bestandteile im Eigenblut genutzt und praktisch nebenwirkungsfrei zur Anwendung gebracht.


Orthopädische Praxis S. Shnayien | Klosterstraße 11, 53545 Linz am Rhein
Datenschutz | Impressum